Bingenheimer Saatgut - Gartenspaß

von Bingenheimer Saatgut
€3.10 inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand

Ich bin zwar nicht gerettet, aber trotzdem sehr wertvoll und nützlich, nachhaltig und ökologisch. Ich möchte Dir die Möglichkeit bieten, auf jeder Ebene, im Alltag, enkeltauglich, also nachhaltig und bewusst mit Dir und Deiner Umwelt umzugehen.
Denk an Dich, Deine Gesundheit und die Gesundheit Deiner Umwelt!

Bingenheimer Saatgut steht für ökologisch erzeugtes Saatgut. Daher handelt das Unternehmen nur mit Saat- und Pflanzgut von samenfesten Sorten. Diese sind in der Lage, fruchtbare Samen zu bilden, wie es von Natur aus veranlagt ist. Insofern sind samenfeste Sorten das Bindeglied zwischen Vergangenheit und Zukunft der Kulturpflanzenentwicklung und ein Sinnbild nachhaltigen Wirtschaftens. Die Samen sind alle nach Demeter-Richtlinien zertifiziert. 

Stangenbohne Blauhilde, Sonnenblume Sunspot und Radieschen Sora: Diese drei Sorten machen dir den Start ins Gärtnern leicht, egal ob im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse. Und so wird’s gemacht: Bohnen: Von der wundersamen Blauhilde steckst du 5-6 Bohnen rund um eine lange Kletterstange. Bohnen brauchen es feucht und warm, dann erwachen die Samen schnell zum Leben. Aus den hübschen roten Blüten entwickeln sich bald blaue Bohnenhülsen, die beim Kochen grün werden. Sonnenblume: Die Samen säst du entweder in größere Töpfe oder alle 25 cm in das Blumenbeet. Die Erde schön feucht halten und bald leuchten die knallgelben Zwerg- Sonnenblumen um die Wette. Radieschen: Die Radieschensamen säst du in der Reihe mit einem Abstand von 2,5 cm in einen Balkonkasten oder direkt in den Garten. Wenn du regelmäßig gießt, kannst du schon nach sechs Wochen leuchtend rote Radieschen ernten.

zuletzt angesehen

zuletzt gesehen bereinigen