Bildung liegt uns am Herzen

Lebensmittelwertschätzung besteht unserer Meinung nach nicht darin, mit dem erhobenen Zeigefinger alle Fehler aufzuzeigen, die zu diesem gesellschaftlichen Problem führen. Uns geht es darum, Spaß am Retten zu entwickeln, das Thema zu verstehen, sodass jeder einzelne aktiv teilnehmen kann. Wir sind uns sicher: Jeder noch so kleine Handgriff trägt dazu bei, die Wertschätzung unserer Lebensmittel schon bald wieder zu stärken.

Egal ob Schulklassen aller Altersstufen, Unternehmen, Jugend- oder Erwachsenengruppen, jeder kann zum Retter werden.

Und weil besondere Zeiten auch besondere Formate brauchen haben wir ein Onlineangebot für Euch. Denn ob offline oder online, Bildung liegt uns am Herzen.
 
Unser Onlineangebot
Wir bieten Online-Workshops und Vorträge zum Thema Lebensmittelwertschätzung und Lebensmittelverschwendung ganz individuell nach Euren Bedürfnissen.
Dauer und Kosten nach Absprache.

 

Unser Offlineangebot

Paket S
Entdeckungs-  und Probiertour
Dauer: 45 - 60 Minuten
Kosten: nach Absprache
Zielgruppe: Alle Altersstufen, Schulen, Unternehmen, Vereine, Interessierte u.v.m.

 
Paket M 
Entdeckungs- und Probiertour + Workshop inkl. Retteraktion
Dauer: 90 - 120 Minuten
Kosten: nach Absprache
Zielgruppe: Alle Altersstufen, Schulen, Unternehmen, Vereine, Interessierte u.v.m.

Individuelles Paket
Gern kommen wir auch in Eure Schule / Unternehmen o.Ä.. Gemeinsam entwickeln wir einen Plan, wie Ihr und Euer Umfeld zu Lebensmittelretter*innen im Alltag werden könnt.
 
Habt Ihr Interesse? 
Bildungsbeauftragte Susanne

Dann schreibt unserer Bildungsbeauftragten Susanne einfach unter bildung@sirplus.de.

Aufgrund der aktuellen Lage können momentan nur Onlineangebote durchgeführt werden.

Was unsere Kund:innen sagen:

„Der Workshop zum Thema ‚Lebensmittel retten im Privaten und auf Tour” im Rahmen unseres ‚Berlin Artists Go Green‘ Projekts von SIRPLUS war sehr spannend und informativ - der Vortragsstil hat sehr gut gepasst, die technischen Möglichkeiten wurden interaktiv genutzt und so entstand am Ende ein informativer und sehr bereichernder Austausch."

- Green Touring Network

„Der Workshop war super interessant und hat den Schülern gut gefallen! Sie haben gesagt, dass sie nie gewusst haben, wie viel Lebensmittel verschwendet werden. Alle passen auf CO2 Emissionen beim Autofahren auf, aber jetzt wissen wir, dass wir auch auf das Essen und unsere Essgewohnheiten aufpassen müssen. Danke!"

- Conval High School

„Der Workshop "Food Waste" geleitet von SIRPLUS mit Zusammenarbeit des Goethe-Instituts hat den SuS von Ralston Valley High School, Arvada, Colorado viel Spaß gemacht. Sie haben gelernt, wieviel Lebensmittel verschwendet wird und was man dagegen machen kann. Und das alles auf Deutsch! Vielen Dank an SIRPLUS und ans Goethe Institut für den tollen Workshop."

- Paula Blum, Deutschlehrerin Ralston Valley High School