Was ist SIRPLUS?

SIRPLUS ist ein Online-Supermarkt, bei dem Du Lebensmittel bestellst, die von Produzent:innen und Großhändler:innen nicht mehr verkauft werden können. Deine geretteten Lebensmittel schicken wir Dir dann bequem per Post nach Hause. Überschüssige Lebensmittel werden so zurück in den Kreislauf geführt, womit wiederum Lebensmittelverschwendung reduziert wird.

Dabei landen bei uns nur Lebensmittel im Sortiment, die von den Tafeln nicht gebraucht werden. Du kannst Dir Deinen Einkauf individuell zusammenstellen oder Dich für eine von uns zusammengestellte Box im Abo entscheiden. Mehr zu unseren Abo-Boxen findest Du hier.

Warum Lebensmittelretten wichtig ist

18 Millionen Tonnen Lebensmittel werden jährlich in Deutschland verschwendet! Mehr als die Hälfte davon sind vermeidbar. Damit werden aber nicht nur die Lebensmittel an sich verschwendet, sondern auch die Ressourcen wie CO2 oder Wasser, die in den Anbau und Produktion der Lebensmittel geflossen sind.

Gleichzeitig herrscht Hunger auf der Welt: Die fast eine Milliarde hungernden Menschen könnten mit weniger als einem Viertel der Lebensmittel ernährt werden, die in den USA, UK und Europa verschwendet werden.

Wie wir Lebensmittelverschwendung reduzieren

Wir bringen überschüssige Lebensmittel zusammen mit Dir zurück in den Kreislauf und sorgen damit für mehr Lebensmittelwertschätzung und reduzieren gleichzeitig Lebensmittelverschwendung.

Wir kaufen die Lebensmittel direkt bei Landwirt:innen, Produzent:innen und Großhändler:innen. Diese können die Lebensmittel aus verschiedensten Gründen nicht mehr weiterverkaufen: Das MHD ist zu kurz oder bereits überschritten, es wurde zu viel produziert, das Verpackungsdesign ist veraltet oder ähnliches.

Dabei bekommen wir nur das, was andere Organisationen wie die Tafeln aus verschiedenen Gründen nicht retten können oder wollen. Damit sehen wir uns als Ergänzung der Arbeit der Tafeln und lösen gemeinsam mit ihnen das Problem. Was  bei uns manchmal übrig bleibt, spenden wir an foodsharing und die Tafeln.

Warum bei SIRPLUS einkaufen

Gut für die Umwelt, denn jedes Produkt, was nicht verschwendet wird

✔ rettet CO2 Emissionen

✔ spart Wasser

✔ steigert das Bewusstsein

Gut für Dich, denn mit jedem Einkauf bei uns

✔ trägst Du zu nachhaltigem Konsum bei

✔ reduzierst Du Deinen CO2 Fußabdruck

✔ sparst Du Geld

Und zusätzlich spenden wir in Kooperation mit der Welthungerhilfe für jede Bestellung eine Schulmahlzeit für ein Kind in Burundi.

Wer steck hinter SIRPLUS

Gründer Raphael Fellmer setzt sich seit 2009  gegen die Verschwendung und für die Wertschätzung von Lebensmittel ein. Nach Jahren als Mülltaucher lebte er 5,5 Jahre ohne Geld und hat in der Zeit erfolgreich die Organisation Foodsharing aufgebaut. Hier retten mittlerweile über 400.000 Menschen und 10.000 Betriebe mit. 2017 gründete Raphael SIRPLUS, um das Lebensmittelretten einfach und für jede:n zugänglich zu machen.