SirPlus und be'kech das "Anti-Café"

Wir möchten Euch heute das"Anti-Café" und den Co-Working Space be'kech vorstellen. Das Besondere an diesem Café: Man bezahlt nicht für das Essen oder die Getränke, sondern nur für die Zeit, die man hier verbringt.

bekech

Für 5 Cent die Minute oder 15 Euro am Tag erhaltet Ihr freies Wlan, Zugang zu Drucker/Scanner, Möglichkeit zur Nutzung von Skype Kabinen und einen Konferenzraum.

Dazu gibt es leckersten Tee und Kaffee sowie vegane und vegetarische Speisen deren Zutaten, und jetzt kommt es, aus unserem Rettermarkt stammen! Das beudeutet, Ihr könnt ganz nebenbei, bei der Arbeit noch etwas Gutes tun und gerettete Lebensmittel verzehren.

Auch die Lebensmittel, welche nicht von SirPlus stammen sind natürlich bio, fair, regional, vegan oder vegetarisch und immer mit Liebe und vorallem frisch zubereitet. Zudem finden in dem Café regelmässig kleine Konzerte, Filmvorführungen und andere inspirierende Events statt.

Selbstverständlich ist das be'kech kein Ort für Sexismus, Homophobie, Rassismus, Vorurteile gegen andere Religionen, Gewalt oder aggressives Verhalten. Eine ganz klare Empfehlung von uns!

Vorheriger Artikel Neuer Partner: Bio-Tierkost - freundlich füttern
Nächster Artikel Unsere Mitarbeiter suchen eine WG in Berlin!