1. Ziel erreicht! Ihr seid die Besten ♥ Jetzt kommt die Verlängerung

Unsere liebste Rettercrowd,

vielen herzlichen Dank für Eure tolle und durchhaltende Unterstützung unserer Kampagne. Es bereitet uns so viel Freude zu sehen, wie vielen Menschen unsere Mission am Herzen liegt und diese auch gerne teilen. Wir sind wieder einmal überwältigt über diesen Zuspruch, welcher uns beweist, dass es noch viel mehr Rettermärkte in ganz Deutschland geben muss! Mit Eurer Energie werden wir den ersten Rettermarkt außerhalb Berlins eröffnen können und Deutschland mit Rettermärkten nachhaltig verändern.

Bisher haben uns über 1350 wunderbare Menschen unterstützt und wir so über 81.000€ sammeln können. Das heißt auch, dass wir über 1350 Schulmahlzeiten in Burundi spenden werden, zusammen mit unserem Partner Welthungerhilfe. Darüber freuen wir uns riesig. 
Dies war unser erstes Fundingziel, um damit anzufangen eine umfangreiche Rettermarkt-Wissensbibliothek zu erstellen, einen Franchise-Experten einstellenund unsere Lager- und Logistik-Kapazität ausbauen. Um aber unser 2. Funding Ziel erreichen zu können, welches bei 150.000€ liegt, haben wir mit all unseren tollen Partnern und Presse- und Medienkontakte versucht, eine hohe Aufmerksamkeit zu erreichen, das ist uns auch schon gut gelungen und werden nur noch ausbauen. Da wir nach ganz Deutschland kommen wollen und natürlich somit alle Einwohner erreichen möchten, benötigen wir noch etwas Zeit.

Viele Partner haben uns mit tollen Bundles unterstützt, welche bis zum Schluss noch dazu kamen und auch immer noch verfügbar sind. Viele Medien haben zudem von unserer Kampagne berichtet, um somit viel Aufmerksamkeit auf uns zu lenken. Da allerdings 5 Wochen sehr knapp sind für eine Crowdfunding Kampagne und die dazugehörige Medienaufmerksamkeit, konnten bisher nicht alle Berichte rechtzeitig ausgestrahlt werden. Da noch 2 TV Berichte erscheinen, haben wir uns deshalb gemeinsam mit Startnext dazu entschieden, die Kampagne noch bis zum 5. August zu verlängern, um die Reichweite zu nutzen und möglichst nah an unser 2. Fundingziel heranzukommen.

Dieses Ziel ermöglicht uns den Umzug in ein größeres und moderneres Lager, um noch mehr Lebensmittel retten zu können und wir mit unserem Franchise Konzept richtig durchstarten können. 
Uns werden täglich so viele Lebensmittel angeboten, dass wir kaum alles retten können. Das wollen wir natürlich ändern! Zudem wäre unsere nächste große Aufgabe unser IT-System auszubauen und fit zu machen für das Franchise Konzept. Da wir alles tun möchten, um SIRPLUS in ganz Deutschland Realität werden zu lassen, geben wir auch in den nächsten Wochen alles, um der Kampagne weiter Aufwind zu geben. Ziel ist es mit der größtmöglichen Schubkraft das Franchise voranzutreiben und da könnt ihr uns weiterhin dabei helfen.

Also wollen wir Euch bitten unsere Kampagne weiterhin zu unterstützen und in Eurer Umgebung zu verbreiten. Jetzt heißt es nochmal Vollgas geben für die letzten Wochen - jeder Beitrag zählt, um uns näher zu Dir zu bringen. Um Euch dafür eine große Freude zu bereiten, haben wir dazu jetzt noch ganz viele Retterbox Bundles mit unseren Partnern Edamama, Denttabs, Hydrophil, Sonett, Einhorn, Knödelkult,i+m, Halm, Followfood und Giesen&Forsthoff zusammengestellt. Also greift noch zu, solange diese exklusiven Angebote noch zur Verfügung stehen.

Wir werden all unsere Energie in die Umsetzung unserer geplanten Auslieferung der Dankeschöns stecken, so dass die Verlängerung kein längeres Warten für Euch bedeutet. Wir halten Euch stets auf dem Laufenden, sobald es losgehen kann und Eure Dankeschöns an Euch verschickt werden. 

Ganz ganz herzlichen Dank für Eure Unterstützung - gemeinsam werden wir großes Bewegen!

Alles Liebe Euer Raphael, Jill und das gesamte SIRPLUS Team

 

Vorheriger Artikel SIRPLUS jetzt auch in Neukölln + Crowdfunding-Ziel erreicht = Party!
Nächster Artikel Jetzt wird gerettet was das Zeug hält